Kleine Aufmerksamkeit einer Kundin - Vielen Dank :) http://t.co/a9oPTo3 (MAY25/09:09)

Kaspersky Installation mit Auswahl der Komponenten


Schon seit einiger Zeit verzichtet Kaspersky bei der Installation auf das Auswahlmenü für die benötigten Komponenten – man kann aber trotzdem die zu installierenden Features manuell als Parameter übergeben. Folgende Komponenten stehen dabei zur Auswahl:


Vollständigen Beitrag anzeigen »


SExecute


Ein Tool um diverse einfache Aktionen auszuführen – Ich verwende es hauptsächlich um Silent Installationen auszuführen.

Das Programm ist in Delphi programmiert (die Vorgängerversion aus 2004 war in AutoIt geschrieben). Da ich mit der Programmiersprache keinerlei Erfahrung hatte, habe ich mich damals (2006) für dieses Tool nur schnell in die Dokumentation eingelesen! Verbesserungen am Code und Erweiterungen sind natürlich gerne gesehen!

Screenshot

Konfiguration

Die Konfiguration läuft über eine .INI Datei mit folgender Struktur:

[Main]
Title = Programmtitel
WindowTitle = Fenstertitel
Close = 0

[Actions]
A1 = @SomeAction()
A2 = @AnotherAction()
...

[Descriptions]
D2 = Does something.

Standardmäßig wird die .INI Datei im selben Verzeichnis gesucht und mit gleichen Namen wie die .EXE Datei. Wenn SExecute als SILENT.EXE abgespeichert ist, wird demnach versucht die SILENT.INI als Konfigurationsfile auszulesen. Mit dem Befehlszeilenparameter /config kann eine andere Datei übergeben werden. (s. Befehlszeilenparameter)

Die komplette Beschreibung der Konfiguration und Befehle befindest sich auf der nächsten Seite.

TODO

  • Rückgabewerte für alle Funktionen (teilweise implementiert)
  • Anforderung von administrativen Rechten bei Bedarf
  • Multithreading bei Dateioperationen
  • Shutdown/ForceShutdown Befehle (Reboot, Shutdown, Logoff)
  • Logging

Download

sExecute Binary (339 KB) – Source (BDS2006 Projekt) coming soon!

Icons by Mark James/famfamfam


Daemon Tools Lite Silent Installer Creator


Batch Script um für Daemon Tools Lite eine Silent Installation zu erzeugen, da dies im eigentlichen Setup nicht vorgesehen ist.

Funktionsweise

Das Script entpackt den originalen Installer und erstellt ein .CAB File mit den wichtigen Files (das Sidebar Gadget wird zum Beispiel nicht integriert). Die eigentliche Installation läuft danach über .INF Files ab.

Zur Zeit gibt es 2 Files, je nach Architektur. Falls jemand eine Idee hat, wie man die beiden (x86/x64) in einer Datei zusammenfassen kann, nur her damit!

Unter Systemsteuerung/Software wird kein Eintrag für die Deinstallation erstellt, da es diesen im Original auch nicht gibt.

Wenn SPTD zuvor noch nicht installiert war funktionieren die Daemon Tools erst nach einem Windows-Neustart!

Verwendung

  • Original Installer im Verzeichnis „Setup“ ablegen (Download)
  • CreateSilentInstaller.bat ausführen

TODO

  • Manifest-Integration in die fertige EXE für requireAdministrator

Download

Letzte Version (getestet mit DTLite4413-0173.exe): DTLSIC (414 KB)


OCT1/20:46 - iTunes plays:
The Prodigy - Wild Frontier

Kontakt Impressum Martin Karer 2008-2019