Kleine Aufmerksamkeit einer Kundin - Vielen Dank :) http://t.co/a9oPTo3 (MAY25/09:09)

Lösung: 27″ iMac: Keine Maus/Tastatur unter Windows 7


Scheinbar gibt es mit den Intel USB Treibern Probleme die der BootCamp Assistent herunterlädt (Stand: 21. Juni 2013).

Abhilfe schafft der aktuellste Treiber direkt von Intel, integriert in das Installationsmedium!

Das komplette Treiberpaket für den Intel(R) USB 3.0 eXtensible Host Controller gibt es bei Intel:

  • File: Intel(R)_USB_3.0_eXtensible_Host_Controller_Driver.zip
  • Version: 1.0.8.251
  • Date: 03/30/2013

Benötigt wird von dem Paket aber nur der eigentliche Treiber!

Der Treiber befindet sich in der ZIP Datei unter Intel(R)_USB_3.0_eXtensible_Host_Controller_Driver\Drivers\Win7. Am einfachsten ist es, wenn man den Ordner direkt auf den (mit BootCamp erstellten) Windows USB Stick ins Verzeichnis $WinPEDriver$ kopiert. Je nach der zu installierenden Version nimmt man entweder den x86 Ordner für 32 Bit oder den x64 Ordner für 64 Bit.

Das Paket mit den Treibern (ohne zusätzlicher Software) steht hier zum Download bereit:
Intel USB 3.0 eXtensible Host Controller (Driver Only) (945.87 kB)

Verzeichnisstruktur auf dem USB Stick:

\$WinPEDriver$
	\Intel(R)_USB_3.0_eXtensible_Host_Controller_Driver
		iusb3hub.cat
		iusb3hub.inf
		IUsb3Hub.man
		iusb3hub.sys
		iusb3xhc.cat
		iusb3xhc.inf
		iusb3xhc.man
		iusb3xhc.sys

Mit dem modifizierten USB Stick dann einfach nochmal die Windows Installation durchlaufen lassen (beim Einschalten des iMac mit gedrückter Alt-Taste den USB Stick als Bootmedium auswählen um die Installation zu starten).

Alternativ kann auch im abgesicherten Modus (F8) der alte USB Treiber deinstalliert werden, der neue muss dann aber manuell über den Geräte-Manager eingebunden werden!


11 Kommentare


  • Peter Meurer

    Das war die Rettung!!!! Wenn man all die Hilfeseiten von Apple zu den Problemen der Installation von Win7 mit Bootcamp auf einem iMac mit 3TB Fusion Festplatte liest, wird man wahnsinnig. Noch wahnsinniger wird man bei der Lektüre all der Posts in den Foren und auch der Erfahrungsberichte bspw. von chip. Die Leute von chip gebens einfach auf und nehmen statt dessen win8…
    Dankbare Grüße aus Frankfurt

  • Marcus

    SUPER-Tip,

    ich war fast am verzweifeln und das war die Lösung für das Problem, Endlich kann ich Windows 7 mit Boot Camp auf meinem iMAC nutzen!!!!

    Danke :-)

  • Hallo

    Bin durch Zufall auf dies Seite gestossen, sie hat mit weitergeholfen. Bin ziemlich verzweifelt an diesem Problem. Habe die Lösung gefunden die Super funktioniert. Diese setzt aber voraus das man noch einen Windows rechnet hat. Man besorgt sich das Programm N7Lite, lädt dazu die oben genannten Treiber herunter. Dann die Win 7 DVD in den Windowsrechner rein. N7Lite Starten und eine neue WIN ISO erstellen und die USB und Boot Camp Treiber gleich in die ISO einbinden. So werden alle nötigen Treiber sofort mit Windows mit installiert. Das wahr für mich die Beste Lösung. Die ISO datei sicherheitshalber gleich noch auf DVD Brennen oder auf Externer Platte Speichern.

    grüße Andreas B.

  • Big Mac

    Hallo zusammen,

    bei mir (27″ iMac late 2013) hatte der Treiber nicht geholfen aber folgendes Vorgehen funktioniert:

    1. Windows 7 ISO Download direkt von Microsoft (Win 7 Professional 64Bit):
    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_install/wo-kann-ich-die-windows-7-iso-dateien/610a3a3c-e99c-42e6-8cf8-fda31127b035

    2. Alle USB Geräte trennen. USB Stick ganz rechts (von vorne betrachtet) einstecken, dann Maus und Tastatur. Der linke USB blieb bei mir frei.

    3. Bootcamp starten und alte Win7 Partition entfernen

    4. Bootcamp erneut starten: neue Win7 Partition anlegen, ISO auf USB Stick kopieren lassen und vom Bootmanager neueste Treiber downloaden lassen

    5. Installationsroutine lief fehlerfrei durch, inkl. Installation von Bootcamp-Software unter Windows.

  • Pixi

    Bei mir funzt die Tastatur nur im Abgesicherten Modus ganauso auch die Maus.
    Fahre ich windows 7 Pro hoch , geht keine Tastatur(USB Kabel) und geht auch die Maus(Funk) nicht.

    Treiber im abgesicherten Modus nach installieren kommt immer der Hinweis bitte nutzen Sie die richtigen 64 Bit treiber.

    Wie kann ich Manuell die Treiber nachladen. iMac 27 Zoll
    Bitte um Antwort oder kurzen Telefonanruf. Hilfe wäre super.

    By Pixi

  • LawMower

    Das mit den Treibern hat bei mir auch nicht geklappt.
    Habs wie mein Lieblingsessen gemacht.
    Gelöscht und nochmal ausgeführt.
    Die USB Geräte genauso eingesteckt.
    Funktioniert jetzt.
    iMac Retina 4GHz :-)

  • s.b.

    DANKE!
    Auf die richtige Reihenfolge der USB-Stecker kommt es an. Da muss mal einer draufkommen….

  • Miles

    Ich kann mich nur anschließen: DANKE!
    Die Info mit der Verzeichnisstruktur für den Treiber ist erstklassig.
    Auch der Tipp, dass man die äußerste USB-Buchse nimmt und dort das DVD-Laufwerk anschließt, hat mir sehr weitergeholfen. Vorher konnte ich die BootCamp-Partition nicht zum Installieren auswählen, auch nicht beim Installationsversuch per USB-Stick/ISO.

  • AZ

    bei mir hat es leider nicht geklappt!
    Ich habe mir eine USB DVD Laufwerk zugelegt.
    Damit hat es endlich geklappt, ohne probleme.
    Windows 7 Pro mit sp1 auf dvd gebrannt, inkl. Boot Camp 5 auf USB.
    Alles hat super geklappt!

    Vielen Dank an alle

  • Dexxter

    Hallo,

    ich habe den iMac 27 mit Retina in der Standardkonfig.
    ich habe versucht Windows 7 Pro zu installieren, komme aber nicht weiter. Keine Maus und Tastatur erkennt. Kann somit nicht die Windowsinstallation anschließen.

    Vielleicht hat ja einer noch einen Tipp. Achse ist mittlerweile Boot Camp 6…

    Gruß
    Dex

Hinterlasse eine Antwort


  1. « Excel Zellenformat Dateigröße Deutsch (KB/MB/GB)
  2. s:UI for WildStar – Minimalistic WildStar UI »

OCT1/20:46 - iTunes plays:
The Prodigy - Wild Frontier

Kontakt Impressum Martin Karer 2008-2017