Kleine Aufmerksamkeit einer Kundin - Vielen Dank :) http://t.co/a9oPTo3 (MAY25/09:09)

Blockieren von Hosts mittels Batch-File


Hin und wieder ganz nützlich, um automatisches Aktualisieren von Programmen zu verhindern oder einfach zum Filtern von Werbung. Die Funktion BlockHost überprüft ob der Eintrag im HOSTS-File existiert und legt ihn bei Bedarf an:

@ECHO OFF
CALL :BlockHost example.com
CALL :BlockHost another-example.com
CALL :BlockHost another-example.org
GOTO End

:BlockHost
ECHO Host/IP: %*
FIND /C /I "%*" "%WINDIR%\SYSTEM32\DRIVERS\ETC\HOSTS" > NUL
IF %ERRORLEVEL% NEQ 0 ECHO 127.0.0.1 %* >> "%WINDIR%\SYSTEM32\DRIVERS\ETC\HOSTS"
GOTO :EOF

:End

Kommentare


Bisher keine Kommentare...
Sei der Erste und leg los indem Du die Felder unten ausfüllst!


Hinterlasse eine Antwort


  1. « Administrator-Rechte in einer Batch-Datei
  2. Hardware IDs auslesen (Batch + WMI) »

OCT1/20:46 - iTunes plays:
The Prodigy - Wild Frontier

Kontakt Impressum Martin Karer 2008-2017